Im Rahmen des Programms `Lebendige Lippe`, das der Lippeverband im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen umsetzt, wurde die Lippe bei Haus Vogelsang in Datteln-Ahsen naturnah umgestaltet. /br Nach dem Leitbild eines Tieflandflusses wurde die Lippe auf rund sechs Kilometern Lauflänge flacher und breiter gestaltet, ehemalige Altarme wurden an den Hauptlauf angebunden, wobei auch eine Insel im Fluss entstand. /br Durch Bodenabtrag an den Ufern wird die künftige Aue näher an die Lippe herangebracht. Die engere Verbindung zwischen Fluss und Aue sorgt für häufigere Überflutungen der Uferbereiche und ist hochattraktiv als Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten.

Webseite

Bildergalerie

Weitere Impressionen