Der Kreis Recklinghausen startet in diesem Jahr mit seinen zehn kreisangehörigen Kommunen eine gemeinsame Klimakampagne. Sie soll Bürger*innen dazu motivieren, selbst etwas für den Klimaschutz zu unternehmen. Dies ist notwendig, um die fatalen Folgen des Klimawandels zu minimieren und so eine lebenswerte Umgebung auch für künftige Generationen zu schaffen. Plakate, Flyer und Broschüren werden Tipps und Praxisbeispiele geben und aufzeigen wie der Kreis Recklinghausen zukunftssicher, klimafreundlich und nachhaltig gestaltet werden kann. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Top-Themen des Klimaschutzes: Nutzerverhalten, Erneuerbare Energien, Gebäudesanierung, Mobilität und Klimafolgenanpassung.

Als erster Baustein wird in Kürze eine Klimafibel vorgestellt, welche sich momentan in der Endabstimmung befindet.

Ansprechpartner

Jutta Emming

Prozessmanagement Klima & Nachhaltigkeit
Kreis Recklinghausen
Tel.: 02361 / 534237

Mail schreiben